An Altweiber feierten die Schülerinnen und Schüler in den ersten beiden Stunden in ihren Klassen. Hier wurden die Kostüme bewundert, es gab Spiele, es wurde getanzt und gemeinsam gefrühstückt. Anschließend traf sich die gesamte Schule mit den Eltern und Geschwistern in der Aula zu der gemeinsamen Karnevalsfeier. Jede Klasse hatte in den vergangenen Wochen einen eigenen Beitrag einstudiert, der nun vorgeführt wurde. Sogar die Erzieherinnen und Erzieher und die Lehrerinnen und Lehrer standen in diesem Jahr mit zwei dargebotenen Liedern auf der Bühne. Nach der Feier wurde in der OGS noch weiter gefeiert: hier wurde getanzt und das Mittagessen gab es in Form eines Buffets. Der Schultag endete mit einem Filmnachmittag (inklusive Popcorn...).